/ / So aktualisieren Sie Ihr BIOS

So aktualisieren Sie Ihr BIOS

Tipps

Wenn Sie nicht wissen, ob Sie Ihr BIOS aktualisieren sollten, sollten Sie dies in erster Linie nicht tun. Ihr BIOS sollte immer einfach funktionieren - Sie müssen nicht einmal darüber nachdenken.

In bestimmten Fällen möchten Sie dies jedoch möglicherweiseAktualisieren Sie Ihr BIOS. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie zunächst die BIOS-Version überprüfen. In diesem umfassenden Lernprogramm erfahren Sie, wie Sie Ihre BIOS-Version überprüfen und aktualisieren können.

Sie müssen beim Aktualisieren Ihrer UEFI oder Ihres BIOS unbedingt vorsichtig sein. Wenn während des Vorgangs etwas schief geht, wird Ihr Computer möglicherweise unbrauchbar und Sie müssen Ihr Motherboard wechseln.

Wenn während der Aktualisierung des BIOS der Strom ausfällt, besteht die Möglichkeit, dass die Firmware beschädigt wird und Sie den Computer nicht verwenden können.

Das BIOS steuert Ihren Computer beim Einschalten und weist Sie an, Ihr Betriebssystem zu starten. BIOS steht für Basic In / Out System.

Neue Computer haben stattdessen UEFI verwendetvon BIOS, aber beide machen dasselbe. Intel hat angekündigt, bis 2020 alle seine Chipsätze durch UEFI zu ersetzen. Sowohl das BIOS als auch die UEFI befinden sich auf einem Chip Ihres Motherboards.

Sie können Ihre BIOS-Version durch einen Neustart überprüfenIhr PC und der Zugriff auf das BIOS - die Versionsnummer wird dort angezeigt -, aber Sie müssen dies nicht tun. Sie können Ihre BIOS-Version direkt in Windows überprüfen.

Dies funktioniert unabhängig davon, ob Sie über ein aktuelles BIOS oder eine neuere UEFI verfügen.

Überprüfen Sie Ihre BIOS-Version mit der Eingabeaufforderung

Um Ihre BIOS-Version mit der Eingabeaufforderung zu überprüfen, müssen Sie zuerst die Eingabeaufforderung öffnen. Wenn Sie nicht wissen, wie es geht, ist es sehr einfach.

  1. Öffnen Sie das Startmenü, geben Sie "cmd" ein und drücken Sie die Eingabetaste. Alternativ können Sie die Windows-Taste + R drücken, um das Ausführungsfenster zu öffnen, "cmd" eingeben und die Eingabetaste drücken

Nachdem Sie nun Ihre Eingabeaufforderung geöffnet haben, müssen Sie den Befehl eingeben, der Sie über Ihre BIOS-Version informiert.

  1. Geben Sie "wmic bios get smbiosbiosversion" ein und drücken Sie die Eingabetaste

    ein BIOS aktualisieren

Ihre aktuelle BIOS-Version wird unter dem von Ihnen eingegebenen Befehl angezeigt.

Überprüfen der BIOS-Version über das Systeminformationsfenster

Wenn Sie sich mit der Eingabeaufforderung nicht wohl fühlen, können Sie Ihre BIOS-Version auf andere Weise überprüfen, ohne Windows neu starten zu müssen. Sie können die Systeminformationsanzeige verwenden.

Das Öffnen des Panels und Überprüfen der BIOS-Version ist einfach:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um das Ausführungsfenster zu öffnen, geben Sie "msinfo32" ein und drücken Sie die Eingabetaste

    ein BIOS aktualisieren
  2. Sie können Ihre BIOS-Version im Feld "BIOS-Version / Datum" unter "Systemübersicht" finden. Scrollen Sie einfach nach unten, bis Sie den entsprechenden Abschnitt gefunden haben

Die Aktualisierung Ihres BIOS unterscheidet sich je nach Hersteller Ihres BIOS. Es gibt nicht einen bestimmten Satz von Anweisungen, der für jedes BIOS funktioniert, aber der grundlegende Prozess ist für jedes Motherboard derselbe.

Die richtige Firmware herunterladen

Offensichtlich, um Ihr BIOS zu aktualisierenmüssen Sie die entsprechende Firmware von der Website des Herstellers herunterladen. Sie müssen die spezifische Modellnummer Ihres BIOS finden und die richtige Firmware herunterladen.

Wenn Sie die falsche Firmware herunterladen und versuchen, Ihr BIOS zu aktualisieren, kann dies zu einem blockierten System führen.

Auf der Website des Herstellers finden Sie wahrscheinlich eine Liste mit einer anderen Firmware. Wir empfehlen Ihnen, die neueste Version herunterzuladen - es sei denn, Sie befinden sich nach einer bestimmten BIOS-Version.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass die heruntergeladene Datei in einer ZIP- oder RAR-Datei vorliegt. Sie benötigen eine bestimmte Software, um die Datei öffnen zu können. Wir empfehlen WinRAR.

In der .rar-Datei finden Sie die BIOS-Datei und eine Readme-Datei. Die Readme-Datei führt Sie durch die spezifischen Anweisungen, um Ihr BIOS korrekt zu aktualisieren.

BIOS blinken

Die Readme-Datei, die mit Ihrem BIOS-Update geliefert wirdwird wahrscheinlich das am besten geeignete Tool zum Flashen Ihres BIOS empfehlen. In einigen BIOS können Sie das Flash direkt durch Drücken einer bestimmten Tastenkombination laden oder haben sogar eine spezielle Option für diesen Zweck.

Wenn dies der Fall ist, müssen Sie nur platzierenWenn Sie Ihre BIOS-Datei in einem USB-Stick gespeichert haben, rufen Sie das BIOS nach dem Neustart des Computers auf und wählen Sie die Aktualisierungsoption in Ihrem BIOS- oder UEFI-Bildschirm. Ihr BIOS sollte das Update erkennen und automatisch durchführen.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie auf Ihr BIOS zugreifen, bezahlen SieAchten Sie beim Neustart des Computers auf den Startbildschirm. Wenn Sie Ihren Computer neu starten, werden für einige Sekunden Informationen zum BIOS (oder UEFI) angezeigt. Sie erfahren, welche Taste Sie drücken müssen, um das BIOS-Menü aufzurufen.

Wenn Ihr BIOS ein älteres Flashing erfordertWenn Sie diese Methode verwenden, wie zum Beispiel eine DOS-basierte Methode, wird dies wahrscheinlich ausführlich in der Readme-Datei erläutert. Dazu müssen Sie ein Tool herunterladen, mit dem Sie ein DOS-Live-USB-Laufwerk mit der BIOS-Aktualisierungsdatei erstellen können.

Sie müssen dann den Computer neu starten undStarten Sie von Ihrem USB-Laufwerk. Dann werden Sie höchstwahrscheinlich von einer DOS-Umgebung begrüßt, in der Sie die entsprechenden Befehle ausführen müssen (z. B. „flash.bat BIOS3245.bin“).

Möglicherweise haben Sie sogar eine einfachere Zeit, wenn IhreHersteller bietet ein Tool an, mit dem Sie Ihr BIOS direkt über Windows flashen können. Beachten Sie jedoch, dass dies nicht die am meisten empfohlene Methode ist und dass sogar mehrere BIOS-Hersteller davor warnen.

Es besteht eine geringe Chance, dass Ihr blinktBIOS über Windows, einige Software, die im Hintergrund ausgeführt wird, kann mit dem Flashing-Prozess in Konflikt stehen und das BIOS beschädigen. Auch wenn es definitiv einfacher ist, ist es nicht die sicherste Option. Wägen Sie Ihre Optionen sorgfältig ab.

Das Aktualisieren Ihres BIOS ist nicht unbedingt eine schwierige Aufgabe.Dies ist jedoch nicht empfehlenswert, da der Computer nur geringfügig unbrauchbar wird. Wenn Sie nicht absolut sicher sind, dass Sie Ihr BIOS aktualisieren müssen, sollten Sie dies nicht tun.

Wenn Sie den Flash-Vorgang vermasseln, aber immer noch auf Ihr BIOS zugreifen können, besteht die Möglichkeit, dass Sie möglicherweise eine ältere Version herunterladen, indem Sie eine ältere BIOS-Version herunterladen.

Seien Sie einfach vorsichtig und Sie werden wahrscheinlich in Ordnung sein. Lassen Sie uns wissen, wie der Aktualisierungsprozess in den Kommentaren unten abläuft! Wenn Sie Zweifel haben, helfen wir Ihnen auch.

Kommentare (0)
Einen Kommentar hinzufügen