/ / So deaktivieren Sie Rechtsklick auf Desktop und Explorer

So deaktivieren Sie Rechtsklick auf Desktop und Explorer

Windows

Wie Sie wahrscheinlich wissen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf IhreDesktop oder in einem beliebigen Explorer-Fenster öffnet sich ein Kontextmenü mit Optionen wie Kopieren und Einfügen, Eigenschaften usw. Aus Sicherheitsgründen ziehen es einige Systemadministratoren vor, die Möglichkeit des Rechtsklicks deaktiviert zu haben.

Das Deaktivieren des Rechtsklickens auf dem Desktop ist ziemlich einfach. So machen Sie es:

  1. Öffnen Sie Regedit, indem Sie "regedit" in die Suchleiste schreiben oder indem Sie die Windows-Taste + R drücken, "regedit" eingeben und die Eingabetaste drücken.
  2. Blättern Sie nach unten zum folgenden Registrierungsschlüssel, oder erstellen Sie ihn, falls Sie ihn nicht finden können: HKEY_LOCAL_MACHINESoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionPoliciesExplorer
  3. Erstellen Sie auf der rechten Seite einen neuen DWORD-Wert mit dem NamenNoViewContextMenu innerhalb des oben genannten Registrierungsschlüssels. Setzen Sie den Datenwert auf 1, um den Rechtsklick zu deaktivieren, oder auf 0, um ihn zu aktivieren. Sie können auch den von Ihnen erstellten DWORD-Wert löschen, um das Klicken mit der rechten Maustaste zu ermöglichen.
  4. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Sie können alle oben genannten Funktionen auch implementieren, indem Sie eine .rag-Erweiterungsdatei erstellen und ausführen, die Folgendes enthält:

REGEDIT4
[HKEY_LOCAL_MACHINESoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersion PoliciesExplorer]

"NoViewContextMenu" = "0"

Mit den vorherigen Schritten können Sie nur Rechtsklicks auf dem Desktop und in den Explorer-Fenstern verhindern. Wenn Sie die rechten Klicks in der Taskleiste deaktivieren möchten, müssen Sie folgende Schritte ausführen:

Rechtsklick in Windows deaktivieren

  1. Öffnen Sie Regedit, indem Sie die vorherigen Schritte ausführen.
  2. Blättern Sie nach unten zum folgenden Registrierungsschlüssel, oder erstellen Sie ihn: HKEY_LOCAL_MACHINESoftwareMicrodoftWindowsCurrentVersionPoliciesExplorer
  3. Erstellen Sie einen neuen DWORD-Wert mit dem Namen NoTrayContextMenuund legen Sie seinen Datenwert auf 1 fest, um Rechtsklicks in der Windows-Taskleiste zu deaktivieren. Setzen Sie es auf 0 zurück, wenn Sie es wieder aktivieren möchten. Sie können auch den DWORD-Wert löschen, um die Änderungen rückgängig zu machen.
  4. Starten Sie Ihren Computer neu, um die vorgenommenen Änderungen anzuwenden.

Wenn Sie alles richtig gemacht haben, die FähigkeitRechtsklick sollte auf Ihrem Desktop, Explorer-Fenster und der Taskleiste deaktiviert sein. Achten Sie darauf, nichts zu löschen oder zu ändern, während Sie sich in Regedit befinden, da Sie Ihren Computer beschädigen können.

Kommentare (0)
Einen Kommentar hinzufügen